Derzeit sind 3098 Spiele vorhanden.
Zurück zur Trefferliste

Saison 2013/2014
3. Liga, , 19. Spieltag
07.12.2013, 14.00 Uhr
Preußenstadion, 10116 Zuschauer


SC Preußen - MSV Duisburg


2:1




SC Preußen
Masuch - Riedel (46. Kara), Schmidt, Kirsch (46. Scherder), Hergesell - Truckenbrod, S. Kühne (34. Siegert) - Piossek, Bischoff, Grote - Taylor (Trainer Ralf Loose)
MSV Duisburg
Ratajczak - Ofosu-Ayeh, M. Kühne, Bajic, Güll - Dum (32. Feisthammel), de Wit (90.+1 Bollmann), Öztürk, Wolze - Aycicek, Zoundi (55. Yesilyurt) (Trainer Karsten Baumann)

Tore: 0:1 de Wit (8.), 1:1 Grote (59.), 2:1 Scherder (90.)
Schiedsrichter: Karl Valentin (Taufkirchen)
Gelbe Karten: Bischoff , Schmidt / Dum, M. Kühne, Feisthammel, Bajic



Spielbericht



Ein Spiel mit zwei völlig vertauschten Halbzeiten. Vor rund 10.000 Zuschauern an einem nass-kalten Wintersamstag lief das Spiel zunächst aber auch wirklich blöd gegen die Preußen. Schon nach 8 Minuten hob Pierre de Wit einen Freistoß oben ins linke Toreck - über die Mauer hinweg. Masuch stand auf der anderen Seite, kam nicht mehr heran. Durch einen Standard lag der SCP also zurück. Aber es war schnell zu spüren, dass es der SCP schwer haben würde. Der MSV hatte das einfache Spiel der Preußen längst verstanden. Die hohen Flankenbälle waren kein Problem, Münsters Flachpassspiel war nicht existent.

Dennoch: Die beste (und einzige) Chance für die Adler hatte Dennis Grote, schön freigespielt von Amaury Bischoff. Aber der Duisburger Keeper parierte den Schuss vom Eck des Fünfmeterraums.

Nach einer halben Stunde dann fast das 2:0 für den MSV. Wolze versuchte es von der linken Seite und knallte den Ball an den Innenpfosten, von wo er hinter dem Rücken von Masuch quer vor der Torlinie abprallte - Chance vertan. Duisburg in jeder Beziehung besser, Münster behäbig, ideenlos, spielerisch ganz schwach.

Allerdings: Die ganz großen Chancen blieben aus. Der MSV hatte seine zwei guten Offensivszenen, Münster eine - aber das ganze Spiel lief deutlich für Duisburg. Münster reagierte nur, hatte keine eigenen Ideen, ein ziemlich schlimmer Auftritt. Spannend war eigentlich nur der Wechsel von Kapitän Stefan Kühne. Ralf Loose nahm den Abwehrmann nach 30 Minuten vom Feld, zog Piossek als zweite Spitze in die Mitte und Benjamin Siegert auf die Seiten. Loose hatte auch gesehen, dass die Offensive des SCP praktisch tot war.

Halbzeit zwei begann für die Adler ähnlich gut wie die erste Hälfte für Duisburg. Matthew Taylor ging rechts durch, flankte den Ball quer durch den gesamten Strafraum - ganz links war Dennis Grote aufgerückt, der den Ball volley oben links ins Tor setzte. Ausgleich!

Der Treffer veränderte spätestens das Spiel. Münster plötzlich mit Oberwasser, der MSV verlor den Faden. Es blieb zwar ein Spiel ohne viele Torchancen - aber die wenigen bekam Münster! Piossek schob den Ball knapp am langen Pfosten vorbei - da war er plötzlich frei vor Ratajczak und bekam mit seinem leichten Lupfer die Richtung nicht mehr ganz hin. Duisburg angeschlagen.

Und wieder der SCP: Kara spielte nach rechts auf Siegert, der gab den Ball in einer weiten Flanke zurück zu Kara, der dann den Ball am langen Eck vorbeischlenzte. Das wäre ein Traumtor gewesen. Dann die Schlussphase, 90. Minute. Kara holte einen Eckball heraus, den Dennis Grote dann vors Tor traf. Und dort schraubte sich Simon Scherder hoch, köpfte den Ball zum 2:1 in der Nachspielzeit ins Tor! Riesenjubel in Münster, Duisburg dürfte sich über eine ganz schwache zweite Halbzeit wundern.


Statistik und weitere Spiele


Hinweis: Der Verein hieß früher Meidericher SV - Spiele gegen Meidericher SV sind in der folgenden Liste enthalten.

Insgesamt 18 Spiele gegen MSV Duisburg vorhanden. Bilanz der bereits absolvierten Begegnungen:
17 Niederlage/n
9 Unentschieden
15 Preußensiege.

SaisonPaarungErg.
1963/19643SC Preußen - MSV Duisburg 4:2 (2:0)
1972/1973PSC Preußen - MSV Duisburg 2:1 (2:0)
1972/1973PMSV Duisburg - SC Preußen 3:0 (1:0)
1987/1988AufstiegsrundenspielMSV Duisburg - SC Preußen 2:2 (1:0)
1987/1988AufstiegsrundenspielSC Preußen - MSV Duisburg 4:1 (2:1)
1988/1989AufstiegsrundenspielMSV Duisburg - SC Preußen 1:3 (0:0)
1988/1989AufstiegsrundenspielSC Preußen - MSV Duisburg 0:0 (0:0)
1989/19906MSV Duisburg - SC Preußen 3:3 (1:1)
1989/199025SC Preußen - MSV Duisburg 1:1 (0:1)
1990/199110MSV Duisburg - SC Preußen 5:0 (2:0)
1990/199129SC Preußen - MSV Duisburg 2:0 (0:0)
2011/2012TEMSV Duisburg - SC Preußen 3:2 (1:1)
2013/201419SC Preußen - MSV Duisburg 2:1 (0:1)
2013/201438MSV Duisburg - SC Preußen 0:1 (0:1)
2014/201516SC Preußen - MSV Duisburg 1:0 (1:0)
2014/201535MSV Duisburg - SC Preußen 2:1 (1:0)
2016/20173SC Preußen - MSV Duisburg 1:1 (0:1)
2016/201722MSV Duisburg - SC Preußen 3:2 (1:0)

Legende
TE = Testspiel
P = Pokalspiel (Verbandspokal, DFB-Pokal)
HT = Hallenturnier
T = Sonstige Turniere




Zurück zur Trefferliste


© 2015
Impressum