Derzeit sind 3123 Spiele vorhanden.
Zurück zur Trefferliste

Saison 2008/2009
Regionalliga West, , 17. Spieltag
13.12.2008
Preußenstadion, 2489 Zuschauer


SC Preußen - SF Lotte


0:1




SC Preußen
Buchholz - Ornatelli (60. Öztürk), Capretti, Özkara, Wissing - Loose, Matlik, Lauretta, Wassey (78. Magos) - Kara, Erzen (67. Remmert) (Trainer Roger Schmidt)
SF Lotte
Poggenborg - Zepanski, Leimbrink, Kreuzheck (71. Lodter), Brinker - Gorschlüter, Dondorf, Hozjak, Böwing-Schmalenbrock - Piorunek (79. Langenstroer), Bienemann (25. Rommel) (Trainer Maik Walpurgis)

Tore: 0:1 Dondorf (29.)
Schiedsrichter: Christian Dingert
Gelbe Karten: Ornatelli, Capretti, Lauretta, Öztürk / Dondorf
Rote Karten: Hozjak (84., wiederholtes Foulspiel)



Rund 150 Fans aus Lotte waren mitgereist und feierten hämisch: Gegen Lotte kann man mal verliern'n... Gästetrainer Walpurgis musste in der ersten Halbzeit auf den Sandhügel hinter den Trainerbänken (wo bald die neue Tribüne entstehen wird), der Schiri schickte ihn nach lautstarken Meckereien aus dem Innenraum.
Nur noch 2500 Zuschauer - ein Tiefpunkt.

Spielbericht



Zwei Heimspiele waren es noch bis zur Winterpause: Lotte und Schalke. Nach dem 1:3 in Dortmund hatte Preußens Präsident de Angelis in den WN ausgerufen, man könne bereits gegen Lotte eine neue Siegesserie starten. Nach Abpfiff der Partie in Münster war stattdessen Eiszeit angesagt. Beim SCP geht nichts mehr, ideenlos und trostlos schlitterten die Preußen in die dritte Niederlage im vierten Spiel hintereinander. Tore fallen für die Preußen gar nicht mehr, es ist kaum mitanzusehen.

Typisch die Entstehung des Tores: Mehmet Kara scheitert zunächst an Gästekeeper Poggenborg, setzt den Nachschuss als Heber an - und verfehlt das Tor. Der direkte Gegenzug bringt das 0:1 durch Florian Dondorf.

Spätestens mit dem Gegentor brach beim SCP wieder alles zusammen, Verzweiflung machte sich breit. In der zweiten Halbzeit hatte Loose nach wenigen Sekunden mit einem Querpass vor das Tor eine dicke Chance heraufbeschworen - das war es. Poggenborg musste eigentlich nicht mehr eingreifen, außer lang und weit fiel den Preußen nichts mehr ein. Lotte störte früh, stellte überall Überzahl her, zog sich bei Preußenangriffen komplett zurück - mit diesem Spiel kann der SCP nicht umgehen.

Nicht einmal mehr echte Pfiffe gab es nach Abpfiff, die Leute sehen eben selber, was los ist. Ein Desaster.


Statistik und weitere Spiele


Insgesamt 25 Spiele gegen SF Lotte vorhanden. Bilanz der bereits absolvierten Begegnungen:
7 Niederlage/n
5 Unentschieden
13 Preußensiege.

SaisonPaarungErg.
2003/2004PSF Lotte - SC Preußen 0:1 (0:1)
2005/2006TESC Preußen - SF Lotte 0:2 (0:0)
2006/200712SC Preußen - SF Lotte 1:0 (0:0)
2006/200729SF Lotte - SC Preußen 1:0 (1:0)
2007/200814SF Lotte - SC Preußen 1:1 (0:1)
2007/200831SC Preußen - SF Lotte 1:1 (1:1)
2008/200917SC Preußen - SF Lotte 0:1 (0:1)
2008/2009PSC Preußen - SF Lotte 3:1 (1:1) n.V.
2008/200934SF Lotte - SC Preußen 1:2 (0:1)
2009/2010PSC Preußen - SF Lotte 4:2 (0:1) n.V.
2009/201014SC Preußen - SF Lotte 2:0 (1:0)
2009/201031SF Lotte - SC Preußen 1:1 (0:1)
2010/20117SC Preußen - SF Lotte 2:1 (1:0)
2010/201124SF Lotte - SC Preußen 1:0 (0:0)
2011/2012TESC Preußen - SF Lotte 2:0 (1:0)
2012/2013TESF Lotte - SC Preußen 0:3 (0:2)
2012/2013PSF Lotte - SC Preußen 0:3 (0:0)
2013/2014TESF Lotte - SC Preußen 3:4 (2:1)
2013/2014TESF Lotte - SC Preußen 0:0 (0:0)
2014/2015PSC Preußen - SF Lotte 0:1 (0:0)
2015/2016PSF Lotte - SC Preußen 3:1 (1:1)
2016/201712SF Lotte - SC Preußen 1:0 (0:0)
2016/201731SC Preußen - SF Lotte 1:0 (0:0)
2017/201818SF Lotte - SC Preußen 0:0 (0:0)
2017/201837SC Preußen - SF Lotte 3:0 (2:0)

Legende
TE = Testspiel
P = Pokalspiel (Verbandspokal, DFB-Pokal)
HT = Hallenturnier
T = Sonstige Turniere




Zurück zur Trefferliste


© 2018
Impressum / Datenschutzerklärung