Derzeit sind 3128 Spiele vorhanden.
Zurück zur Trefferliste

Saison 2002/2003
RL Nord, , 3. Spieltag
10.08.2002
Preußenstadion, 1820 Zuschauer


SC Preußen - SG Wattenscheid 09


3:3




SC Preußen
Stuckmann - Sloot, Schyrba, Küsters - Putz (54. Harf), Gunkel, Lodter , Sylla (77. Castilla), Bienemann - Döpper (80. Becker), Antwerpen (Trainer Neale Marmon)
SG Wattenscheid 09
Renno - Stuckmann, Teichmann (82. Nolden), Bach - Grauer, Dikhtiar, Matlik, Puschmann, Hamit Altintop - Löbe, Halil Altintop (61. Stamer)

Tore: 1:0 Antwerpen (2.), 1:1 Hamit Altintop (33.), 2:1 Antwerpen (39.), 3:1 Bienemann (88.), 3:2 Löbe (89.), 3:3 Dikhtiar (90.)
Schiedsrichter: Stachowiak



Spielbericht



Musste das sein? Wattenscheid kam, mal wieder, und spielte, mal wieder, den Spielverderber. Niemand sollte künftig bei Spielen gegen Wattenscheid mehr denken, ein Zwei-Tore-Vorsprung eine Minute vor Ende sei die Vorentscheidung. Wattenscheid dachte das auch nicht und traf innerhalb von nur zwei Minuten zum Ausgleich.
Dabei machte den Preußen zunächst nur das Wetter zu schaffen: Strömender Regen schon Stunden vor dem Spiel, das kostet in Münster sofort die Hälfte der Zuschauer. Man bleibt dann lieber zuhause und liegt auf dem Sofa. Echte Fans eben. Egal, 1.800 Fußballfans waren dann doch da, darunter auch etwa 100 aus Bochum.
Und es dauerte gerade zwei Minuten, da traf Goldköpfchen Antwerpen schon wieder per Kopf zum 1:0 - da sah Torwart Renno auch später im Fernsehen nicht so gut aus.

Danach passierte aber vor allem eines: Nicht viel. Wattenscheid kontrollierte die Partie, dann hatte Münster mal wieder ein bisschen mehr von der Partie. Aber auf beiden Seiten Chancen Mangelware. Ein schneller Konter brachte dennoch das 1:1 - weil Peter Schyrba gegen Altintop nicht schnell genug mitkam und ihn auch nicht mehr stören konnte, schob der trocken an Stuckmann vorbei zum 1:1 ein. Das war wirklich dumm gelaufen, denn Chancen gab es vorher für die Gäste kaum.

Aber die Preußen wenig geschockt. Fast im Gegenzug hätte Antwerpen das 2:1 machen können, traf aber nur den Pfosten. Und weil der Ball von dem zu Döpper zurücksprang, der aber im Abseits stand, zählte sein Abstaubertor leider nicht. Egal, denn tatsächlich nutzte Antwerpen seine nächste Chance direkt wieder zum Tor: Per Kopf gegen die Laufrichtung von Renno. Ganz schön gemütlich trudelte der Ball über die Linie, Renno konnte da nur noch blöde hinterher schauen.

So ging es in die Pause. Keine weiteren Veränderungen in der zweiten Halbzeit: Schön war das Spiel der Preußen über die Flügel, Sylla und auch Bienemann und Lodter flankten immer wieder von den Seiten in den Strafraum. Das sieht gut aus und ist immer für Tore gut.

So blieb das alles wie es war - bis Christian Bienemann sich ein Herz fasste und die halbe Wattenscheider Abwehr samt Torwart Renno narrte. Aus ganz spitzem Winkel traf er zum 3:1 - das musste einfach die Entscheidung sein in der 87. Minute.

Doch dann kassierten die Preußen zwei Treffer der Marke \"saublöd\" nach Standardsituationen. Und so etwas darf einfach unter keinen Umständen passieren: Wer 3:1 führt, darf nicht und unter keinen Umständen zwei Tore in zwei Minuten kassieren. Schade, dass Stuckmann bei beiden Toren ganz, ganz schlecht aussah. Zumindest das 3:2 ging ganz klar auf seine Kappe - der Ball rutschte ihm schlicht unterm Körper durch. Das war verschenkt, vergeben. Vier Punkte statt sechs Punkte - immerhin Münster weiter vor Essen...

Und das schreibt der Kicker:
Die Preußen überzeugten streckenweise und hatten in Antwerpen den überragenden Spieler. SG- Keeper Renno war aber an allen Gegentoren beteiligt, Münsters Qualität bestand darin, die Chancen zu nutzen. Gegen Ende schien der SCP nach dem 3:1 auf Siegeskurs, dann aber verlor Münster die Nerven. Bach mit einem Sonntagsschuss und Dikhtiar als Abstauber sorgten für den glücklichen Ausgleich. ";"Was der WDR da wieder gesehen hatte, bleibt wohl sein Geheimnis. Ein wirklich schlechtes Spiel, fußballerischere Rohkost machte der WDR in seinem Bericht aus Münster aus. So schlecht fand nur der WDR das Spiel, denn die Preußen zeigten vielen gute Ansätze. Und spannend wurde es hinterher ohnehin noch. Aber der WDR eben...

Schicke Einlage von Antwerpen: Sein Gegenspieler streichelte ihm nach einem Zweikampf den glatten Schädel, woraufhin Anto wie vom Blitz getroffen zu Boden schlug. Keine Ahnung, was ihn da geritten hat. Immerhin stand er schnell wieder.


Statistik und weitere Spiele


Insgesamt 49 Spiele gegen SG Wattenscheid 09 vorhanden. Bilanz der bereits absolvierten Begegnungen:
17 Niederlage/n
15 Unentschieden
17 Preußensiege.

SaisonPaarungErg.
1969/197011SC Preußen - SG Wattenscheid 09 1:1 (0:0)
1969/197027SG Wattenscheid 09 - SC Preußen 0:2 (0:1)
1970/19714SG Wattenscheid 09 - SC Preußen 1:0 (0:0)
1970/197121SC Preußen - SG Wattenscheid 09 1:0 (0:0)
1971/19725SC Preußen - SG Wattenscheid 09 0:1 (0:0)
1971/197222SG Wattenscheid 09 - SC Preußen 1:1 (1:0)
1972/19738SC Preußen - SG Wattenscheid 09 3:0 (0:0)
1972/197325SG Wattenscheid 09 - SC Preußen 5:1 (1:1)
1973/19744SG Wattenscheid 09 - SC Preußen 1:1 (0:0)
1973/197421SC Preußen - SG Wattenscheid 09 1:2 (0:1)
1974/197514SG Wattenscheid 09 - SC Preußen 4:0 (0:0)
1974/197533SC Preußen - SG Wattenscheid 09 4:1 (0:1)
1975/197617SC Preußen - SG Wattenscheid 09 2:1 (1:0)
1975/197636SG Wattenscheid 09 - SC Preußen 1:2 (1:1)
1976/197716SG Wattenscheid 09 - SC Preußen 1:1 (0:1)
1976/197735SC Preußen - SG Wattenscheid 09 5:0 (2:0)
1977/197813SC Preußen - SG Wattenscheid 09 1:0 (0:0)
1977/197832SG Wattenscheid 09 - SC Preußen 3:0 (2:0)
1978/197930SC Preußen - SG Wattenscheid 09 2:0 (1:0)
1978/197911SG Wattenscheid 09 - SC Preußen 0:0 (0:0)
1979/198017SC Preußen - SG Wattenscheid 09 4:1 (3:0)
1979/198036SG Wattenscheid 09 - SC Preußen 5:3 (3:1)
1980/198116SG Wattenscheid 09 - SC Preußen 1:1 (1:0)
1980/198137SC Preußen - SG Wattenscheid 09 0:1 (0:0)
1989/199018SG Wattenscheid 09 - SC Preußen 4:0 (1:0)
1989/199037SC Preußen - SG Wattenscheid 09 1:0 (0:0)
1992/199315SC Preußen - SG Wattenscheid 09 4:2 (0:2)
1992/199332SG Wattenscheid 09 - SC Preußen 1:0 (0:0)
1996/199715SC Preußen - SG Wattenscheid 09 0:2
1996/199732SG Wattenscheid 09 - SC Preußen 4:1
1999/20006SC Preußen - SG Wattenscheid 09 2:3 (1:0)
1999/200025SG Wattenscheid 09 - SC Preußen 0:0 (0:0)
2000/200112SG Wattenscheid 09 - SC Preußen 0:0 (0:0)
2000/200131SC Preußen - SG Wattenscheid 09 2:2 (1:1)
2001/200215SG Wattenscheid 09 - SC Preußen 1:0 (1:0)
2001/200232SC Preußen - SG Wattenscheid 09 2:2 (2:0)
2002/20033SC Preußen - SG Wattenscheid 09 3:3 (0:0)
2002/200320SG Wattenscheid 09 - SC Preußen 0:0 (0:0)
2002/2003TESC Preußen - SG Wattenscheid 09 0:2 (0:1)
2003/200417SG Wattenscheid 09 - SC Preußen 1:1 (1:1)
2003/200434SC Preußen - SG Wattenscheid 09 1:0 (1:0)
2005/20067SC Preußen - SG Wattenscheid 09 0:4 (0:1)
2005/200626SG Wattenscheid 09 - SC Preußen 0:2 (0:0)
2006/200715SC Preußen - SG Wattenscheid 09 4:1 (4:0)
2006/200732SG Wattenscheid 09 - SC Preußen 3:4 (0:2)
2007/2008PSC Preußen - SG Wattenscheid 09 3:2 (2:1)
2013/2014TESG Wattenscheid 09 - SC Preußen 2:2 (0:0)
2014/2015TESC Preußen - SG Wattenscheid 09 2:3 (2:2)
2017/2018TESG Wattenscheid 09 - SC Preußen 1:1 (0:0)

Legende
TE = Testspiel
P = Pokalspiel (Verbandspokal, DFB-Pokal)
HT = Hallenturnier
T = Sonstige Turniere




Zurück zur Trefferliste


© 2018
Impressum / Datenschutzerklärung