Derzeit sind 3119 Spiele vorhanden.
Zurück zur Trefferliste

Saison 2015/2016
3. Liga, , 7. Spieltag
05.09.2015, 14.00 Uhr
Preußenstadion, 6179 Zuschauer


SC Preußen - SV Werder Bremen II


3:1




SC Preußen
Lomb - Kopplin, Pischorn, Heitmeier, Müller - Bischoff - Laprevotte, Schwarz (81. Wiebe) - Kara - Hoffmann (71. Özkara), Reichwein (71. Krohne) (Trainer Ralf Loose)
SV Werder Bremen II
Duffner - Busch, Hüsing, Mainka (81. Capin), Sternberg - Fröde - Rother (42. Jacobsen), Kazior, Yildirim, Hilßner - Manneh (56. Bytyqi) (Trainer Alexander Nouri)

Tore: 1:0 Bischoff (2.), 1:1 Kazior (60.), 2:1 Kara (70.), 3:1 Wiebe (87.)
Schiedsrichter: Christof Günsch (Marburg)
Gelbe Karten: Özkara, Schwarz / -
Rote Karten: Hilßner (45.+2)



Spielbericht



Endlich der erste Heimsieg: Im vierten Anlauf gelang endlich ein Sieg zuhause - diesmal gegen Bremen II, gegen die der SCP fast immer schlecht aussah. Es half, dass Münster durch Amaury Bischoff schon in der 2. Spielminute in Führung ging. Ein Freistoß zentral schoss Bischoff gar nicht einmal hart rechts ins Eck - da sah Torwart Duffner nicht richtig gut aus. Aber es half eben dem SCP, der Bremen für 25 Minuten gar nicht ins Spiel kommen ließ. Vor der (bisherigen) Saisonminuskulisse von 6.200 Zuschauern ließ Münster Bremen zwar mitspielen, aber so richtig gefährlich wurden die Gäste selten. Einmal rutschte Kazior knapp in eine scharfe Hereingabe, aber der Ball trudelte am Tor vorbei (42.). Dann dezimierte sich der Gast selbst: Hilßner holte sich binnen zwei Minuten zwei Gelbe ab - Platzverweis.

Bremen kam aber stabiler aus der Halbzeit, wurde gefährlicher. Und Münster tat sich schwer, gegen die gut sortierten Gäste etwas Sinnvolles zu tun. Und wie es so läuft... plötzlich stand es 1:1. Hüsing verlängerte einen Ball auf Kazior, der tunnelte Niklas Lomb im Preußentor.

Mit einer Einzelaktion verschaffte sich Münster wieder Raum. Mehmet Kara setzte sich links im Strafraum durch und zielte stramm ins lange obere Eck: 2:1! Es war der Startschuss zur besten Phase des Preußenspiels. Weil Bremen Raum ließ, kam Münster zu Kontern und guten Szenen. Es dauerte aber bis kurz vor Ende, ehe Danilo Wiebe mit einem wunderbaren Treffer das 3:1 nachlegte. Kurz vor der Strafraumgrenze stoppte er den Ball, schaute und hob den Ball dann hoch ins rechte Eck. Das wollte er so und das war große Klasse. Abpfiff.


Statistik und weitere Spiele


Insgesamt 23 Spiele gegen SV Werder Bremen II vorhanden. Bilanz der bereits absolvierten Begegnungen:
6 Niederlage/n
9 Unentschieden
8 Preußensiege.

SaisonPaarungErg.
1998/1999TESV Werder Bremen II - SC Preußen 0:2 (0:0)
2000/20012SV Werder Bremen II - SC Preußen 2:2 (1:1)
2000/200121SC Preußen - SV Werder Bremen II 2:1 (1:1)
2001/200210SV Werder Bremen II - SC Preußen 4:0 (1:0)
2001/200227SC Preußen - SV Werder Bremen II 1:3 (0:2)
2002/200315SC Preußen - SV Werder Bremen II 2:2 (0:0)
2002/200332SV Werder Bremen II - SC Preußen 1:1 (1:1)
2003/20049SC Preußen - SV Werder Bremen II 0:2 (0:1)
2003/200426SV Werder Bremen II - SC Preußen 4:3 (2:1)
2004/20054SV Werder Bremen II - SC Preußen 1:1 (1:1)
2004/200523SC Preußen - SV Werder Bremen II 0:0 (0:0)
2005/200612SV Werder Bremen II - SC Preußen 1:1 (0:0)
2005/200631SC Preußen - SV Werder Bremen II 0:1 (0:0)
2006/2007TESC Preußen - SV Werder Bremen II 1:0 (1:0)
2009/2010TESC Preußen - SV Werder Bremen II 1:0 (2:3)
2011/20126SV Werder Bremen II - SC Preußen 0:0 (0:0)
2011/201225SC Preußen - SV Werder Bremen II 0:0 (0:0)
2015/20167SC Preußen - SV Werder Bremen II 3:1 (1:0)
2015/201626SV Werder Bremen II - SC Preußen 0:0 (0:0)
2016/20179SC Preußen - SV Werder Bremen II 4:0 (1:0)
2016/201728SV Werder Bremen II - SC Preußen 0:1 (0:1)
2017/20184SC Preußen - SV Werder Bremen II 0:1 (0:1)
2017/201823SV Werder Bremen II - SC Preußen 2:4 (1:0)

Legende
TE = Testspiel
P = Pokalspiel (Verbandspokal, DFB-Pokal)
HT = Hallenturnier
T = Sonstige Turniere




Zurück zur Trefferliste


© 2015
Impressum