Derzeit sind 3130 Spiele vorhanden.
Zurück zur Trefferliste

Saison 2016/2017
3. Liga, , 9. Spieltag
24.09.2016, 14.00 Uhr
Preußenstadion, 5579 Zuschauer


SC Preußen - SV Werder Bremen II


4:0




SC Preußen
Schulze Niehues - Tritz, Kittner, Mai, Schwarz - Bischoff (62. Braun), Rizzi - Tekerci, Kara (78. Jordanov) - Grimaldi (69. Rühle), Weißenfels (Trainer Horst Steffen)
SV Werder Bremen II
Zetterer - Rehfeldt, Pfitzner, Verlaat (82. Eggersglüß) - Aidara, M. Eggestein (57. Volkmer) - Zander, Kazior, Jacobsen - Lorenzen, J. Eggestein (72. Bytyqi) (Trainer Thomas Wolter)

Tore: 1:0 Grimaldi (12.), 2:0 Grimaldi (49.), 3:0 Tekerci (52.), 4:0 Tekerci (77.)
Schiedsrichter: Michael Bacher (Amerang-Kirchensur)
Gelbe Karten: Kittner / Jacobsen, Verlaat, Volkmer



Banner in der Ostkurbe: Aufwachen und angreifen! (Deviants) und Zerreißt euch endlich, denn heute sind nur 3 Punkte Pflicht (FGK). Bremen rückte mit Trainer Thomas Wolter an, der für Alexander Nouri eingesprungen war. Der musste nach Victor Skripniks Rückzug bei den Profis oben aushelfen.

Spielbericht



Allgemeines Aufatmen beim SCP. Gegen - zugegeben ein schwaches - Bremen setzte sich der SCP klar mit 4:0 durch. Bei herrlichem Spätsommer/Frühherbst-Wetter trat der SCP ganz anders auf als drei Tage zuvor beim FSV Frankfurt. Trainer Steffen hatte auch gewechselt: Amaury Bischoff trotz längerer Verletzungspause sofort wieder im Team, hinten Ole Kittner in der Abwehr neben Sebastian Mai - und das klappte durchaus gut. Münster erspielte sich einige gute Chancen, dann traf Adriano Grimaldi direkt per Flachschuss zum 1:0. Das machte alles einfacher. Tekerci vergab zweimal glänzende Chancen, bei seiner dritten legte er dann lieber auf Weißenfels ab - kein Tor. Zur Pause allgemeine Unsicherheit, ob das diesmal reichen würde.

Aber nach Grimaldis Volley-Abnahme nach scharfer Flanke von rechts und dem 2:0 schien alles klar. Grimaldi musste später nach einem Foul mit einer Oberschenkelzerrung runter. Aber Münster machte weiter. Und jetzt bewies auch Sinan Tekerci, dass er treffen kann. Erst flach rein, dann mit einem herrlichen Schlenzer ins lange Eck... 4:0. Tolle Party. Dass Bremen erst in der Schlussphase noch ein paar gute Chancen bekam (und einmal nur Latte traf), hakten alle Preußen ab. Der SCP hatte sich zurückgemeldet.


Statistik und weitere Spiele


Insgesamt 23 Spiele gegen SV Werder Bremen II vorhanden. Bilanz der bereits absolvierten Begegnungen:
6 Niederlage/n
9 Unentschieden
8 Preußensiege.

SaisonPaarungErg.
1998/1999TESV Werder Bremen II - SC Preußen 0:2 (0:0)
2000/20012SV Werder Bremen II - SC Preußen 2:2 (1:1)
2000/200121SC Preußen - SV Werder Bremen II 2:1 (1:1)
2001/200210SV Werder Bremen II - SC Preußen 4:0 (1:0)
2001/200227SC Preußen - SV Werder Bremen II 1:3 (0:2)
2002/200315SC Preußen - SV Werder Bremen II 2:2 (0:0)
2002/200332SV Werder Bremen II - SC Preußen 1:1 (1:1)
2003/20049SC Preußen - SV Werder Bremen II 0:2 (0:1)
2003/200426SV Werder Bremen II - SC Preußen 4:3 (2:1)
2004/20054SV Werder Bremen II - SC Preußen 1:1 (1:1)
2004/200523SC Preußen - SV Werder Bremen II 0:0 (0:0)
2005/200612SV Werder Bremen II - SC Preußen 1:1 (0:0)
2005/200631SC Preußen - SV Werder Bremen II 0:1 (0:0)
2006/2007TESC Preußen - SV Werder Bremen II 1:0 (1:0)
2009/2010TESC Preußen - SV Werder Bremen II 1:0 (2:3)
2011/20126SV Werder Bremen II - SC Preußen 0:0 (0:0)
2011/201225SC Preußen - SV Werder Bremen II 0:0 (0:0)
2015/20167SC Preußen - SV Werder Bremen II 3:1 (1:0)
2015/201626SV Werder Bremen II - SC Preußen 0:0 (0:0)
2016/20179SC Preußen - SV Werder Bremen II 4:0 (1:0)
2016/201728SV Werder Bremen II - SC Preußen 0:1 (0:1)
2017/20184SC Preußen - SV Werder Bremen II 0:1 (0:1)
2017/201823SV Werder Bremen II - SC Preußen 2:4 (1:0)

Legende
TE = Testspiel
P = Pokalspiel (Verbandspokal, DFB-Pokal)
HT = Hallenturnier
T = Sonstige Turniere




Zurück zur Trefferliste


© 2018
Impressum / Datenschutzerklärung