Derzeit sind 3098 Spiele vorhanden.
Zurück zur Trefferliste

Saison 2017/2018
3. Liga, , 9. Spieltag
20.09.2017, 19.00 Uhr
Preußenstadion, 5360 Zuschauer


SC Preußen - VfR Aalen


1:1




SC Preußen
Körber - Tritz, Mai, Schweers, Menig - Scherder (84. Wiebe) - Hoffmann, Rizzi (72. Kobylanski), Rinderknecht, Heinrich - Rühle (76. Al-Hazaimeh) (Trainer Benno Möhlmann)
VfR Aalen
Bernhardt - Traut, Rehfeldt, Geyer (89. Schnellbacher), Schorr, Stanese, Vasiliadis (82. Trianni), Welzmüller, Preißinger, Wegkamp, Morys (Trainer Peter Vollmann)

Tore: 1:0 Kobylanski (85.), 1:1 Welzmüller (93.)
Schiedsrichter: Henry Müller (Cottbus)
Gelbe Karten: Tritz, Menig / Welzmüller



Körber hält Handelfmeter von Wegkamp (30.)

Spielbericht



Ein Spiel mit anfangs wenigen Höhepunkten - aber die hatten es dann später in sich. Vor nur 5.360 Zuschauern entspann sich an diesem Mittwochabend ein typisches Drittliga-Spiel auf Augenhöhe. Die Gäste bekamen nach 30 Minuten einen Elfmeter - diesmal war Scherder mit der Hand dran. Aber Gerrit Wegkamp scheiterte an Körber. In Hälfte 2 war Münster das aktivere Team, aber kam nur zu wenig Chancen. Martin Kobylanski sollte offensiv dann Akzente setzen und traf dann spät (86.) zur Führung für den SCP! Ex-Preußentrainer Peter Vollmann brachte nach 89 Minuten Luca Schnellbacher und tatsächlich traf der in der letzten Spielminute (93.) noch zum 1:1. Bitter für den SCP.


Statistik und weitere Spiele


Insgesamt 7 Spiele gegen VfR Aalen vorhanden. Bilanz der bereits absolvierten Begegnungen:
3 Niederlage/n
2 Unentschieden
2 Preußensiege.

SaisonPaarungErg.
2011/20129SC Preußen - VfR Aalen 1:0 (1:0)
2011/201228VfR Aalen - SC Preußen 1:0 (0:0)
2015/201612VfR Aalen - SC Preußen 0:0 (0:0)
2015/201631SC Preußen - VfR Aalen 0:2 (0:2)
2016/201710VfR Aalen - SC Preußen 1:0 (1:0)
2016/201729SC Preußen - VfR Aalen 2:1 (1:1)
2017/20189SC Preußen - VfR Aalen 1:1 (0:0)

Legende
TE = Testspiel
P = Pokalspiel (Verbandspokal, DFB-Pokal)
HT = Hallenturnier
T = Sonstige Turniere




Zurück zur Trefferliste


© 2015
Impressum