Derzeit sind 3098 Spiele vorhanden.
Zurück zur Trefferliste

Saison 2013/2014
3. Liga, , 4. Spieltag
17.08.2013, 14.00 Uhr
brita-Arena, 3961 Zuschauer


SV Wehen Wiesbaden - SC Preußen


1:1




SV Wehen Wiesbaden
Gunski – Grupp, Herzig, Straith, Perger – Wiemann (68. Wolfert) – Jänicke (85. Zieba), R. Müller (68. Book), Mann, Mintzel – Vunguidica (Trainer Peter Vollmann)
SC Preußen
Masuch – Siegert, Schmidt, Kirsch, Hergesell – Piossek (78. Muhovic), Bischoff, Truckenbrod, Grote (87. Riedel) – Manno (66. Kara), Taylor (Trainer Pavel Dotchev)

Tore: 0:1 Taylor (37.), 1:1 Mintzel (61.)
Schiedsrichter: Karl Valentin (Taufkirchen)
Gelbe Karten: Herzig, Mintzel, Book, Vunguidica / Truckenbrod



Spielbericht



So richtig kommt der SCP nicht in Fahrt - oder anders gesagt: Der Saisonauftakt der Preußen zeigt Licht und Schatten. Wie schon in der Vorwoche gegen Erfurt brachte der SCP auch in Wiesbaden nur 45 gute Minuten auf den Platz und ließ dann teilweise deutlich nach. Warum das so ist? Keine Ahnung.

In der brita-Arena beim "Spitzenspiel" des Tabellenführers Wehen Wiesbaden gegen Aufstiegsaspirant SCP hatten die Gäste eine Halbzeit lang Spiel und Gegner gut im Griff. Der bislang dreimal erfolgreiche Ex-Preuße Vunguidica war erfolgreich in der neuen Innenverteidigung Kirsch/Schmidt abgemeldet, nach vorne hin nutzte der SCP nach einer Phase des Abtastens seine Räume besser als die Gastgeber.

Die Führung fiel, weil Dennis Grote einen scharfen und flachen Kopfball ansetzte, Gurski zu kurz abwehrte und Taylor goldrichtig stand. Es war die Phase, in der es keinen Zweifel gab, wer hier das Spiel kontrolliert. Torchancen von Wehen Wiesbaden? Praktisch nicht vorhanden.

Natürlich kamen die Gastgeber engagierter aus der Pause. Vunguidica wurde jetzt besser, aber seine ersten Versuche blieben noch harmlos. Mintzels Schuss auf Masuch war eigentlich die beste Szene für die Gastgeber. Bis die Preußen dann doch einmal nicht aufpassten. Vunguidica wurde nur von Schmidt angegangen, aber nicht gestoppt, sein Pass nach links erreichte Mintzel, der schob zum 1:1 ein. Siegert war nicht nah genug dran, überhaupt hatte niemand mehr aufgepasst auf den Torschützen.

Das Spiel blieb umkämpft, aber echte Torchancen waren Mangelware. Wenn, dann war es aber eher der SCP, der halbwegs gefährliche Szenen produzierte. Bischoffs Freistoß landete nur Zentimeter neben dem Pfosten, Matthew Taylor hatte kurz vor Ende die Riesenchance zur Führung - aber aus drei Metern donnerte er den Ball per Direktabnahme in den Himmel und nicht ins Tor.

Es war mehr drin für den SCP, der aus dem Spiel heraus nur ganz wenig zuließ. Wehen tobte sich in der zweiten Halbzeit im Mittelfeld aus, aber was half das am Ende? Klare Torchancen erspielten sich die Gastgeber nicht.

Rund ums Spiel

Rund 350 bis 400 Preußenfans waren an diesem Samstag mit nach Wiesbaden gereist. Sie gaben auch akustisch den Ton an - denn traditionell ist Wehen Wiesbaden schlecht besucht. Nicht einmal 4000 Fans wollten den Tabellenführer sehen, der mit drei Siegen aus drei Spielen gut gestartet war. Wehen zieht halt nicht.


Statistik und weitere Spiele


Insgesamt 13 Spiele gegen SV Wehen Wiesbaden vorhanden. Bilanz der bereits absolvierten Begegnungen:
4 Niederlage/n
7 Unentschieden
2 Preußensiege.

SaisonPaarungErg.
2011/201212SV Wehen Wiesbaden - SC Preußen 3:0 (3:0)
2011/201231SC Preußen - SV Wehen Wiesbaden 1:1 (1:1)
2012/20135SV Wehen Wiesbaden - SC Preußen 2:2 (1:0)
2012/201324SC Preußen - SV Wehen Wiesbaden 0:0 (0:0)
2013/20144SV Wehen Wiesbaden - SC Preußen 1:1 (0:1)
2013/201423SC Preußen - SV Wehen Wiesbaden 0:1 (0:0)
2014/20158SC Preußen - SV Wehen Wiesbaden 3:2 (1:1)
2014/201527SV Wehen Wiesbaden - SC Preußen 2:2 (0:1)
2015/201617SC Preußen - SV Wehen Wiesbaden 0:0 (0:0)
2015/201636SV Wehen Wiesbaden - SC Preußen 0:2 (0:1)
2016/201711SC Preußen - SV Wehen Wiesbaden 2:2 (1:1)
2016/201730SV Wehen Wiesbaden - SC Preußen 1:0 (0:0)
2017/201814SV Wehen Wiesbaden - SC Preußen 6:2 (4:1)

Legende
TE = Testspiel
P = Pokalspiel (Verbandspokal, DFB-Pokal)
HT = Hallenturnier
T = Sonstige Turniere




Zurück zur Trefferliste


© 2015
Impressum