preussenfieber.de - Spieldatenbank zum Preußen Münster

Suche in 3298 Spielen des SC Preußen Münster

Aktuellstes Spiel in der Datenbank: Borussia Mönchengladbach II - SC Preußen 1:1
Saison
Spieltyp
Gegner
Spielort?
Liga
Eingrenzen?
Zwischen Jahr und
Tordifferenz zwischen und
Exaktes Ergebnis und


Zurück zur Trefferliste

2. Bundesliga, 16. Spieltag
Spieldatum: 04.11.1989

Alemannia Aachen - SC Preußen 7:1 (3:0)

Aufstellung Alemannia Aachen
Kanu - Krisp, Buschlinger, Dämgen, Goss (88. Gresens), Delzepich, Trares, Bunk, Beyel (82. Schneider), Krella, Lipka
Aufstellung SC Preußen
Winter - Ptok, Posipal, Römer, Brinkman (46. Gräbener), Terhaar, Bremser, Knauer, Riechmann (46. Beckstedde), Gäher, Fleige
Tore: 1:0 Trares (13.), 2:0 Beyel (17.), 3:0 Delzepich (41.), 3:1 Posipal (65.), 4:1 Trares (80. Elfmeter), 5:1 Trares (81.), 6:1 Schneider (88.), 7:1 Schneider (90.)
Gelbe Karten: -/ Riechmann, Römer
Schiedsrichter: Harder (Lüneburg)
Zuschauer: 10000, Tivoli
Spielbericht: Die höchste Zweitliga-Niederlage der Preußen. Alemannia Aachen galt lange Zeit als Abstiegskandidat (und stieg am Ende der Saison tatsächlich ab). Zwischendurch holten die Aachener jedoch den türkischen Trainer Mustafa Denizli in die Domstadt. Der Trainer brachte einen kurzfristigen Aufschwung - nachdem die Aachener fast alles verloren hatte, gewannen sie nun mehr als ein halbes Dutzend Spiele hintereinander. Mitten in dieser Phase hatte der SCP das Pech, dort antreten zu müssen. Der schnellen 3:0-Führung der Gastgeber setzten die Preußen nach der Pause nach und kamen zum 1:3. Doch dann brachen schlicht alle Dämme, Alemannia traf in der Schlussphase brutal und mit jedem Schuss aufs Tor.
Der spätere 1860er Bernhard Trares kickte damals für Alemannia.


Zurück zur Trefferliste

Impressum und Datenschutzerklärung